Süd indien Rundreise mit Ayurbeda Behandlung

jetzt buchen Berichten Sie Ihren Freunden
13Tage € 2.250

Sie haben freie Tage im Paradies, die Sie zum Sonnenbad, Schwimmen und zur Lektüre in der Hängematte nutzen können. Die entspannte Atmosphäre von Kovalam wird Sie garantiert anstecken. Spazieren Sie an den Stränden Kovalams entlang und planschen Sie im perfekt warmen und flach abfallenden Wasser, um sich anschließend in einem der hervorragenden Restaurants zu stärken. Als Kulisse gibt es bunte, über die Wellen schaukelnde . Entdecken sie das komplette Spa-Angebot mit Ayurveda, vielfältigen Massagen und alternativen Behandlungen.

  • Tages Rute
  • Reiseablauf
  • Leistungen
  • Hinweis
  • Abreisedaten
  • 01.Tag: : Delhi - Trivandrum - Fahrt nach Kovalam:
  • 02.Tag: : Kovalam:
  • 03.Tag: : Periyar Nationalpark / Safari:
  • 04.Tag: : Periyar - Kumarakom Hausboot:
  • 05. Tag: : Hausboot:
  • 06. Tag: : Hausboot - Cochin:
  • 07. Tag: : Cochin – Kovalam:
  • 08. Tag: : Kovalam
  • 09. Tag: : Kovalam:
  • 10. Tag: : Kovalam:
  • 11. Tag: : Kovalam:
  • 12. Tag: : Kovalam:
  • 13. Tag: : Rückflug:
  • 01.Tag: : Delhi - Trivandrum - Fahrt nach Kovalam:

    Nach der Ankunft fahren Sie zum Strand-Hotel in Kovalam und bei der Ankunft werden Sie gleich wissen, dass sich der weite Weg gelohnt hat. Sie sind am beliebtesten und schönsten Strand von Kerala, der glücklicherweise deutlich weniger von Touristen bevölkert wird, als die übrigen Strände Südindiens. Schmucke Restaurants laden dazu ein fangfrische Meeresfrüchte zu "vernaschen".

  • 02.Tag: : Kovalam:

    Die wald- und artenreiche Gegend um den Periyar-See liegt auf einer Höhe zwischen 900 und 2.000 Meter über dem Meer und wurde 1934 zum Wildschutzgebiet erklärt. Hier leben Elefanten, Gaurs, Hirsche, Wildschweine, Tiger und Antilopen. Das Gebiet ist von zahlreichen interessanten Plantagen mit Tee, Kaffee, Kardamon, Pfeffer, Kautschuk und ähnlichen umgeben. Übernachtung in Periyar.

  • 03.Tag: : Periyar Nationalpark / Safari:

    Nach dem Frühstück gehen Sie auf Erkundungstour durch das spannende Gebiet des Periyar Nationalparks. Per Boot fahren Sie durch den Dschungel. Entlang der Wasserwege tauchen immer wieder Tiere wie Bisons, Rehe oder manchmal auch Tiger auf. Elefanten kann man beim Grasen am Ufer oder sogar schwimmend im See beobachten. Übernachtung in Periyar.

  • 04.Tag: : Periyar - Kumarakom Hausboot:

    Heute geht es für einen Höhepunkt der Reise nach Kumarakom, dem Zentrum der Backwaters, die Sie gegen Mittag mit einem Hausboot befahren. Die weitläufigen Wasserwege im Hinterland von Kerala mit den unzähligen Seen, Flüssen und Lagunen sowie der Arabischen See im Westen sind paradiesisch. Bei Ihrer Fahrt mit dem Hausboot überqueren Sie zunächst den Vembanand-See, um danach in den engen Kanälen der Backwaters unvergessliche Landschaften und Fischerdörfer zu bewundern, wo die Menschen ihre Häuser unmittelbar am Flussufer errichtet haben. Das ruhige Tempo des Hausboots ermöglicht es Ihnen, alles ganz genau zu betrachten und sich gut einzuprägen. Übernachtung mit Vollpension auf dem Hausboot.

  • 05. Tag: : Hausboot:

    Heute verbringen Sie den Tag auf dem Hausboot. Geniessen sie das sanfte Dahingleiten

  • 06. Tag: : Hausboot - Cochin:

    Nach dem Frühstück wanderen Sie 2 Stunden und fahren nach Cochin . Cochin (oder in der neuen Variante "Kochi")ist, eine Museumsstadt, welche die bewegte Geschichte und die lebhafte Gegenwart perfekt verbindet und sich mit Namen wie Königin des Arabischen Meeres, Venedig des Orients, etc. schmückt. Die portugiesischen und niederländischen Einflüsse sind in der Inselstadt deutlich sichtbar, denn von 1503 bis 1663 war Cochin Teil Portugals und danach wurde es von den Niederländern regiert. Im Jahr 1814 begann die britische Epoche der größten Stadt im Bundesstaat Kerala. Ihre Bedeutung als Hafenstadt, in der Textilien, Fisch und Gold für den Handel umgeschlagen werden, ist ungebrochen, allein die Gewürze haben an Bedeutung verloren. Stadtbesichtigung. Sie besichtigen die "Perle des Arabischen Meers", und können das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Keralas unter die Lupe nehmen. Im Hafen, der das Fort umgibt, können Sie die chinesischen Fischernetze bewundern, die an keinem anderen Ort in Indien zu sehen sind, ein Relikt aus der Epoche der Maharadschas, die gute Beziehungen zum Hof des Kublai Khans pflegten. Ein weiterer Hinweis auf die einstige Siedlung der Chinesen sind die konischen Dächer der Fischerhütten. Als Kontrast sind hinter den Netzen die Kolonialbauten und Alleen der Portugiesen, Niederländer und Briten zu sehen. Glücklicherweise gibt es kaum Hochhäuser in Fort Cochin, so dass der ursprüngliche Charakter konserviert wurde. Hauptsehenswürdigkeiten sind der Maharadschapalast mit seinen bekannten Wandmalereien auf Mattancherry, der auf der Insel Bolgatty gelegene Bolgatty-Palast, die St. Francis Kirche, in der sich das Grab Vasco da Gamas befindet und die Synagoge, die verrät, dass Cochin traditionell eine beachtliche jüdische Gemeinde hat. Es gibt einige sehenswerte Antikgeschäfte, die von hier ansässigen Juden geführt werden. Als nächstes machen Sie einen Rundgang durch Ernakulam, die man als die moderne Schwester Cochins auf dem Festland bezeichnen könnte. Ein ortskundiger Führer zeigt uns die Basarstrasse, die auch "Broadway" genannt wird. Nach dem gemütlichen Bummel kehren Sie ins Hotel zurück.

  • 07. Tag: : Cochin – Kovalam:

    Entspannung am Strand von Kovalam. .Übernachtung im Strand-Hotel in Kovalam..

  • 08. Tag: : Kovalam

    Entspannung am Strand von Kovalam

  • 09. Tag: : Kovalam:

    Entspannung am Strand von Kovalam.

  • 10. Tag: : Kovalam:

    Entspannung am Strand von Kovalam.

  • 11. Tag: : Kovalam:

    Entspannung am Strand von Kovalam.

  • 12. Tag: : Kovalam:

    Entspannung am Strand von Kovalam.

  • 13. Tag: : Rückflug:

    Transfer zum Flughafen und Rückflug:

  • Inklusive

    • Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück.
    • Ein klimatisiertes Auto mit Fahrer steht Ihnen während Ihres gesamten Aufenthaltes zur Vefügung
    • 1 Übernachtung mit Vollpension auf dem Hausboot in der Doppelkabine mit Klimaanlage.
    • Besichtigungen und sämtliche Ausflüge wie beschrieben.
    • Örtliche englischsprachige Reiseleitung
    • Boots-Safari im Periyar Nationalpark (soweit verfügbar).
    • Eintrittsgelder laut Pogrammverlauf
    • Besuch eines Kathakali-Tanz-Programms in Cochin.
    • Alle Steuern und Gebühren, Parkplatz, zwischenstaatlichen Steuern, etc.
  • Exklusive

    • Internationale Flüge
    • Visum für Indien
    • Trinkgelder ungefähr 50.-Euro ( bitte zu Beginn der Reise beim Reiseleiter zu entrichten)
    • Getränke und Verpflegung ( ca. 15 Euro pro Tag )
    • Foto und Videogebühren während der Besichtigungen
    • Inlandsflüge,wenn nicht anders beschrieben

Klima

Während der Wintermonate, von Oktober/November bis März, ist es in Südindien tagsüber warm (durchschnittliche Temperatur 25-30°C), die Luftfeuchtigkeit ist relativ hoch, nimmt aber in höheren Lagen ab. Kerala und Tamil Nadu sind sowohl vom Sommermonsun (Mai-September) als auch vom etwas schwächeren Wintermonsun (November-Januar) betroffen. Daher ist zu jeder Jahreszeit mit Regenschauern zu rechnen. Es regnet meist in den Nachmittagsstunden kurz und heftig und kühlt dabei nur geringfügig ab. In den Bergen kann es an manchen Tagen, besonders in den Morgenstunden, neblig-feucht sein, am frühen Nachmittag ist es aber meistens wieder sonnig.

Ausrüstung

Den klimatischen Verhältnissen entsprechend benötigen Sie für diese Tour sowohl leichte, atmungsaktive als auch wärmere Kleidung (für die kühleren Abende während des Trekkings), Regenschutz, guten Halt bietende Leichtbergschuhe sowie Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenbrille und Kopfbedeckung).

Gepäck

können  sie eine stabile Reisetasche ggf. mit Rollen oder auch einen Koffer für diese Reise mitnehmen. Das Hauptgepäck wird jeweils von einer Unterkunft zur anderen befördert, tagsüber tragen Sie nur Ihren Tagesrucksack mit Getränk, Sonnenschutz, Fotoausrüstung etc.

Impfungen:

 

Vorgeschriebene Impfungen für Indien Reisen gibt es keine, jedoch ist ein gewisses Infektionsrisiko gegeben. Von daher wird folgende Impfung empfohlen:
Tetanus· Diphtherie· Polio· Hepatitis A und B· Cholera· Typhus
· Meningokokken-Meningitis· Japan-B-Enzephalitis· Tollwut
Medikament:

Pflaster, Verbandszeug, Aspirin, Paracetamol, Immodium,

Essen :Die Curries sind hauptsächlich vegetarisch und in der Regel ziemlich scharf. Mildere Landesspezialitäten sind Reispfannkuchen sowie Joghurt mit Gurke und Minze. In vielen Gerichten wird Kokosnuß verwendet. Reis ist im Süden ein Grundnahrungsmittel, das weiter im Norden durch eine wunderbare Auswahl an Brot ergänzt wird. Tropische und subtropische Früchte gibt es überall in Hülle und Fülle.

Indien ist ein Einkaufsparadies: Weltberühmte Seide aus Mysore und Kanchipuram, exquisite Sandel- und Rosenholzschnitzereien, Filigranarbeiten in Gold. Schmuck Silber, Gold, Edel- und Halbedelsteine in kunstvoller, handwerklich meisterlicher Verarbeitung  Bindis (indischer Stirnschmuck) und Modeschmuck. Saris aus Seide und Baumwolle, Seidenblusen, Seidentücher, Baumwollkleidung aller Qualitäten.

Trinkgelder:  Im Restaurant  sind meistern 10 %  schon in den Rechnung. Aber Kellner erwarten immer noch Trinkgeld. 50 Rupien sind angemessen.

Auto Fahrer : 100 Rs P.P pro Tag. ( 1,70 Euro am  Tag)

Reiseleiter : 500Rs  P.P pro Tag. ( 4,30 Euro am Tag)

Abreisen Datum zur verfügung Pries PP Notize Buchen
26-10-2019 available €1950.00

Pries PP


3-5 pax 1850 pp
Buchen
16-11-2019 available €1950.00

Pries PP


3-5 pax 1850 pp
Buchen
23-11-2019 available €1950.00

Pries PP


3-5 pax 1850 pp
Buchen
21-12-2019 available €1950.00

Pries PP


3-5 pax 1850 pp
Buchen

Reisedaten

  • Dauer: 13 Tage
  • Anspruch :Moderate
  • Bewertungen:
  • Region: SÜDINDIEN REISEN
  • Aktivität: Süd Indien Reisen,Ayurbeda Behandlung,
  • max. Höhe: 2000 Mtrs

Trip Brochure

Download View

Karte von Reise

ähnliche Reisen

  • Zu den Quellen des Ganges, ( Trekking in Indien)

    22 Tage €Nach Fragen
  • Maharastha Rundreise mit Ellora und Ajanta.

    16 Tage €2.150
  • Darjelling und Sikkim Rundreise

    10 Tage €1.350,--Euro
  • Süd Indien Rundreise mit Trekking

    20 Tage €1.850,--Euro
  • Süd Indien Rundreisen von Ooty-Cochin bis Channai

    18 Tage €2.250
  • Süd Indien Rundreise zum Kennenlernen

    14 Tage €1.650,--Euro
  • Sonderen Süd Indien Rundreise

    14 Tage €1.850,--Euro
  • Tiger und Vögel Beobachtung Tour in Indien.

    14 Tage € 2050
  • Rajasthan Rundreise mit Ranthombore National Park

    17 Tage € 1.850,
  • Pferd Reiten mit Kultur Reise in Rajathan

    23 Tage € 3.450

Schnellanfrage

Kontaktperson

Sher Bahadur Pariyar

Managing Director

Narsing Chowck (Inside Hotel Puskar),
Thamel, Kathmandu

Phone / Fax No: +977-1-4232953

E-mail: info@expertasiantours.com
sales@expertasiantours.com