Nepal- Bhutan Kultur Reise

jetzt buchen Berichten Sie Ihren Freunden
12Tage € 2.250

Namaste in Nepal, das faszinierende Königreich im Himalaya! Mount Everest, Annapurna und hier recken sich acht der zehn höchsten Berge der Welt in den Himmel und sind grandiose Kulisse für die Königsstädte Patan, Bhaktapur und Kathmandu, für stille Bergdörfer, Klöster und Heiligtüme.

Willkommen in Bhutan – dem Land des Donnerdrachens zwischen Indien und Tibet. Die Natur ist großartig und zudem noch weitgehend unberührt. Ein Land der schneebedeckten Berge, tiefer oder weiter Täler mit fruchtbaren Reisfeldern und Obstgärten, kleinen Dörfern und lebhaften Marktstädten.

  • Tages Rute
  • Reiseablauf
  • Leistungen
  • Hinweis
  • Abreisedaten
  • 01.Tag: : Ankunft in Kathmandu:
  • 02.Tag: : Kathmandu – Pashupatinat, Boudhanath, Swayambhunath:
  • 03.Tag: : Patan – Bhaktapur:
  • 04.Tag: : Flug Kathmandu- Paro – Fahrt nach Thimphu:
  • 05. Tag: : Thimpu.Nach dem Frühstuck besichtigen sie die Memorial Chorten:
  • 06. Tag: : Thimphu - Punkha- Wangdue- Bogenschießen und Landleben:
  • 07. Tag: : Wangdue- Gangtey: Hier besichtigen Sie das Gangtey-Kloster:
  • 08. Tag: : Gangtey- Thimphu-Paro:
  • 09. Tag: : Paro:
  • 10. Tag: : Paro - Taktshang:
  • 11. Tag: : Paro-Kathmandu:
  • 12. Tag: : Transfer zum Fughafen und Rückflug:
  • 01.Tag: : Ankunft in Kathmandu:

    Bereits am Tribhuvan Flughafen in Kathmandu erwarten wir Sie und begleiten Sie zu Ihrem Hotel im Thamel. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit die nähere Umgebung, die Altstadt - Touristenviertel Thamel - zu erkunden. Hotel ( F)

  • 02.Tag: : Kathmandu – Pashupatinat, Boudhanath, Swayambhunath:

    Ihr erstes Ziel am Vormittag ist der Tempelkomplex Pashupatinat. Er ist das wichtigste hinduistische Heiligtum in Nepal und somit Ziel zahlloser Pilger und Sadhus. Die Sadhus sind Asketen, die sich wie ihr Vorbild Shiva die langen Haare zu einem Knoten auf dem Kopf türmen und zur Vertiefung ihrer Meditation Ganja und Haschisch rauchen. Am Surya Ghat werden auf speziellen Plattformen die Toten verbrannt. Von der anderen Seite des Flusses haben Sie die Gelegenheit, bei einer oder mehreren Verbrennungszeremonien zu zusehen. Am Nachmittag fahren Sie nach Boudhanath, ca. 5 km außerhalb des Stadtzentrums von Kathmandu. Der Stupa von Bodhnath ist der größte seiner Art weltweit und seit 1959 zentrale Pilgerstätte der Exiltibeter in Nepal. Sie haben die Möglichkeit dieses religiöse Zentrum rund um den Stupa zu erkunden und buddhistische Klöster zu besichtigen. Ein Ausflug nach Swayambhunath steht heute als nächstes auf Ihrem Programm. Begleitet von Pilgern und Horden wilder Affen besuchen Sie den Swayambhunath-Tempel. Der dortige buddhistische Stupa erhebt sich auf einem Hügel mit guter Aussicht über das Kathmandutal. 365 Stufen führen hinauf zum goldenen Stupa und den umliegenden Tempeln und Schreinen.

  • 03.Tag: : Patan – Bhaktapur:

    Vormittags fahren Sie zunächst in die alte Königsstadt Patan(UNSECO Weltkulturerbe), auch Lalitpur „Stadt der Schönheit“ genannt. Patan ist die älteste Stadt im Kathmandutal und gilt als Wiege der Kunst und Zentrum der Newar-Architektur. Mittelpunkt bilden die zahlreichen Tempelgruppen am Durbar Square mit dem prächtigen Königspalast. Sie können sich die vielen Pagoden und Statuen besichtigen, die reich geschmückten Fassaden bewundern und durch die kleinen Gassen streifen. Anschließend fahren Sie weiter nach Bhaktapur. Sie ist eine faszinierende, altertümliche Stadt, die von mittelalterlicher Atmosphäre geprägt ist. Das gut erhaltende, restaurierte Stadtbild ist einzigartig, beprägt von zahlreichen Holzschnitzereien und ist ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe. Sie besichtigen den Königspalast, den Durbar Square mit den zahlreichen Tempeln, steinernen Schutztieren und dem goldenen Tor (Sun Dhoka). Sie gehen zur höchsten Pagode Nepals, dem Nyatapola. Fünfstöckig beherrscht sie das Bild am Taumadhi Tol, dem Zentrum der Newarkultur in Bhaktapur mit den fünf paarweise aufgestellten Tempelwächtern. Hinter dem Tempel sind Teile des Prozessionswagens für das Bisket-Fest (Neujahrsfest) aufgestapelt. Weiter spazieren Sie durch die kleinen Gassen zum Töpferplatz.

  • 04.Tag: : Flug Kathmandu- Paro – Fahrt nach Thimphu:

    Flug nach Paro. Ankunft und Transfer zum Hotel. Rundgang durch die Stadt Thimphu.Übernachtung im Hotel.( F,M,A)

  • 05. Tag: : Thimpu.Nach dem Frühstuck besichtigen sie die Memorial Chorten:

    Am Nachmittag Besuch der Takin-Herde im kleinen Stadtzoo und anschließend Fahrt zum imposanten Dzong von Thimphu, der gleichzeitig Regierungssitz ist und für die Krönung des neuen Königs generalüberholt wurde,danach Besuch einer der traditionellen Handwerksschulen Bhutans, die zugleich Sozialprojekt für hilfsbedürftige Kinder ist. Auf dem Rückweg Besuch des Klosters Pangrizampa Lhakhang, wo Bhutans führende Astrologen ausgebildet werden. Ausserdem ein Besuch in der Schule der 13 heiligen Handwerke. Abendessen im Hotel.( F,M,A)

  • 06. Tag: : Thimphu - Punkha- Wangdue- Bogenschießen und Landleben:

    Nach dem Frühstück Abfahrt zum Dochu La (3.070 Meter). Bei klarem Wetter Ausblick auf die Eisriesen des Himalaya. Am Weg nach Wangdue besuchen sie Dzong Punakha,.Der Punakha Dzong wurde vor 400 Jahren vom Staatsgründer Shabdrung Ngawang Namgyal errichtet. Sein Leichnam im Altarraum des Dzong verwest seit 400 Jahren nicht. Wanderung über die längste Hängebrücke Bhutans.Das Mittagessen nehmen sie bei einer bhutanischen Bauernfamilie ein. Weiterfahrt nach Wangdue, Übernachtung im Hotel.(F,M,A).

  • 07. Tag: : Wangdue- Gangtey: Hier besichtigen Sie das Gangtey-Kloster:

    welches auf einer Anhöhe mitten im Tal liegt. Den Rest des Tages genießen Sie die angenehme Stimmung im Gangtey-Tal. Hotelübernachung.( F,M,A).

  • 08. Tag: : Gangtey- Thimphu-Paro:

    Heute steht eine lange Fahrt auf Pogramm .Sie fahren auf einer eindrucksvollen Bergstraße zurück nach Paro. Abendessen im Hotel.(F,M,A).

  • 09. Tag: : Paro:

    Besuchen Sie den Wachturm des Dzongs von Paro und das Nationalmuseum. Besuch des ältesten Klosters von Bhutan: Kyichu gilt als eines jener Klöster aus der Zeit vor der Ankunft des Guru Rimpoche, die an strategischen Stellen des Hochlandes von Tibet errichtet wurden. Abendessen im Hotel.( F,M,A).

  • 10. Tag: : Paro - Taktshang:

    Fahrt zum Ausgangspunkt für unsere Wanderung zum Kloster Taktshang (»Tigers Nest«), das Guru Rimpoche, Schutzheiliger Bhutans, der Sage nach ,auf dem Rücken einer Tigerin fliegend erreicht haben soll.( F,M,A).

  • 11. Tag: : Paro-Kathmandu:

    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Kathmandu. Ankunft in Kathmandu, Tansfer zum Hotel. ( F)

  • 12. Tag: : Transfer zum Fughafen und Rückflug:

    Transfer zum Fughafen und Rückflug.

  • Inklusive

    Reiseleitung (deutsch bzw. englischsprechende lokale Führer)
    Transfers und Überlandfahrten in Nepal mit Privat Autos
    Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in Hotels
    Übernachtungen mit Vollpension in Bhutan
    Flüge Kathmandu-Paro-Kathmandu
    Alle Transfers und Überlandfahrten in eigenem landesüblichen Autos mit Fahrer in Bhutan
    Alle Eintrittsgelder laut Programmverlauf
    Visum und Permits für Bhutan

  • Exklusive

    Visum für Nepal
    Internationaler Flug
    Foto und Video Gebühren.
    Trinkgelder für Guides
    Verpflegung und Getränke wenn nicht anders beschrieben
    Flughafengebühren

Einreisebestimmungen: Ihr Reisepass muss für Nepal und Bhutan, Indien noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Besucher aller Nationen benötigen für die Einreise nach Nepal und Bhutan ein Visum. Das Nepal-Visum erhalten Sie bei Einreise am Flughafen in Kathmandu, in einem der Konsulate in Deutschland oder bei der nepalischen Botschaft in Berlin. Um für Sie das Bhutan-Visum beantragen zu können, benötigen wir bis spätestens ca. 7 Wochen vor Reisebeginn die ausgefüllten Anträge mit 4 Passbildern, sowie einer Kopie der ersten Seite Ihres Reisepasses.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen wird Impfschutz gegen Polio, Tetanus, Hepatitis A und Typhus. Sprechen Sie unbedingt vor Reiseantritt rechtzeitig mit Ihrem Arzt. Ausführliche Informationen erhalten Sie auch bei dem unabhängigen Auskunftsservice für Touristen über Gesundheitsrisiken im Ausland unter der Service-Nummer des Reisemedizinischen Zentrums, Tel. 0900/1234-999 oder unter www.gesundes-reisen.de

Wichtige Hinweise: Diese Reise setzt sowohl Aufgeschlossenheit für Land und Leute, als auch die Bereitschaft voraus, sich auf ein Stück Abenteuer einzulassen. Ungünstige Witterungsverhältnisse, Flugverzögerungen, organisatorische Schwierigkeiten, nicht vorhersehbare Ereignisse können zu Programmumstellungen oder -änderungen führen.

Da diese Vorgänge außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, geht das Risiko zu Lasten der Teilnehmer/-innen Mit Ihrer Reiseanmeldung nehmen Sie dieses Risiko auf sich. Das Innere von Dzongs (Ausnahme zur Festivalzeit) ist für Fremde nicht zugänglich, manchmal ergibt sich aber die Chance eines Besuchs. Wir bitten um Ihr Verständnis. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Sie auf eigene Gefahr an dieser Reise teilnehmen.

Wichtig: Wegen der langwierigen Visa- und Permit-Beschaffung und der sehr begrenzten Flugplätze bei Druck Air benötigen wir Ihre Anmeldung möglichst frühzeitig.

Klima: Im Süden Bhutans ist das Klima tropisch, in den nördlichen Landesteilen herrschen mit zunehmender Höhe kältere Temperaturen. Tagsüber ist es meist sonnig und klar, im Winter kann es nachts empfindlich kalt werden. Die besten Zeiten für eine Reise nach Bhutan sind Oktober bis November und April bis Mai. Doch auch während dieser Monate kann es regnen und in höheren Lagen schneien. Meist sind die Temperaturen jedoch angenehm.

Sie benötigen warme Kleidung.

 

Abreisen Datum zur verfügung Pries PP Notize Buchen
19-10-2019 available €2450.00

Pries PP


3-5 pax 2350 pp
Buchen
26-10-2019 available €2450.00

Pries PP


3-5 pax 2350 pp
Buchen
16-11-2019 available €2450.00

Pries PP


3-5 pax 2350 pp
Buchen
30-11-2019 available €2450.00

Pries PP


3-5 pax 2350 pp
Buchen
14-12-2019 available €2450.00

Pries PP


3-5 pax 2350 pp
Buchen

Reisedaten

  • Dauer: 12 Tage
  • Anspruch :Easy
  • Bewertungen:
  • Region: BHUTAN REISEN
  • Aktivität: Kultur Reise, Wanderung, Besichtigug
  • max. Höhe: 4200 Mtrs

Trip Brochure

Download View

ähnliche Reisen

  • Nepal-Darjelling-Sikkim-Bhutan Rundreise

    19 Tage € 3.450
  • Zentral Bhutan Rundreise

    14 Tage € 2.850
  • Bhutan Ost nach West Rundreise

    11 Tage €2.500
  • Bhutan Jhomolhari Trek

    15 Tage € 3.450
  • Golden Triangel mit Bhutan Reisen

    11 Tage € 2450
  • Bhutan Kultur und Trekking Reise ( Gangtay Trekking)

    8 Tage €2.250,--Euro
  • Photo Reise nach Nepal und Bhutan

    27 Tage €3.680

Schnellanfrage

Kontaktperson

Sher Bahadur Pariyar

Managing Director

Narsing Chowck (Inside Hotel Puskar),
Thamel, Kathmandu

Phone / Fax No: +977-1-4232953

E-mail: info@expertasiantours.com
sales@expertasiantours.com